Publikationen

Die Mitglieder des Instituts für Public Health und Pflegeforschung sind mit ihren Publikationen in zahlreichen Schriftmedien (u.a. Herausgeberschaften, Sammel- und Zeitschriftenbeiträge, Monographien) vertreten.

Publikationen filtern
Zeitschriftenbeitrag referiert

Domhoff, D.; Seibert, K.; Stiefler, S.; Wolf-Ostermann, K.; Peschke, D., 2022: Associations between quality of care in informal provider networks and nursing home admissions in Germany: results of a retrospective cohort study using German health claims data, in: Applied Network Science, 7 (25), doi:10.1007/s41109-022-00462-2, 04.05.2022, Link (Stand: 17.05.2022)

Meyerhof, H.; Jones, C.; Schüz, B., 2022: Intra-individual trajectories of subjectively prioritizing health over other life domains, in: Applied Psychology: Health and Well-Being.2022, S. 1 - 16, doi:10.1111/aphw.12368, 17.05.2022

De Salas, K.; Scott , P.; Schüz, B.; Norris, K., 2022: The super wicked problem of ocean health: a socio-ecological and behavioural perspective, in: Royal Society, 377 (1854), doi:10.1098/rstb.2021.0271, 16.05.2022

> Mehr Zeitschriftenbeiträge referiert
Zeitschriftenbeitrag nicht referiert

Schmidt-Semisch, H., 2022: Von der Sünde zur Sucht. Rezension zu „Mit Geld spielt man nicht. Glücksspiel und ‚Glücksspielsucht‘ im parlamentarischen Diskurs“ von Gerd Möll, in: Soziopolis. Gesellschaft beobachten, 11.05.2022, 11.05.2022, Link (Stand: 11.05.2022)

Baumgart, S.; Bolte, G.; Hallmann, A.; Hamilton, J., 2022: Stresstest Resilientes Quartier - eine Arbeitshilfe, in: PLANERIN 2022, 2, S. 18 - 20

Görres, S., 2022: Qualität strategisch verbessern , in: Altenpflege, Hannover: Vincentz Network (01), S. 26 - 27, 14.01.2022, Download PDF

> Mehr Zeitschriftenbeiträge
Buchbeitrag

Berger-Höger, B.; Isselhard, A.; Stock, S.; Kautz-Freimuth, S., 2022: Unterstützung informierter Entscheidungen in der Onkologie, in: Rathmann K., Dadaczynski K., Okan O., Messer M. (Hg.), Gesundheitskompetenz. Springer Reference Pflege – Therapie – Gesundheit , Berlin, Heidelberg: Springer Medizin Verlag GmbH, S. 1 - 12, doi:10.1007/978-3-662-62800-3_145-1

Mena, E.; Bolte, G.; on behalf of the AdvanceGender Study Group, 2022: Intersectionality-Based Quantitative Health Research and Sex/Gender Sensitivity: A Scoping Review, in: Morrow, Marina; Hankivsky, Olena; Varcoe, Colleen (Hg.), Women’s Health in Canada: Challenges of Intersectionality. Reprint, Toronto: University of Toronto Press, S. 254 - 272, doi:10.3138/9781442623958-014

Glynn, L.; Mallen, C.; van den Akker, M.; Schmiemann, G., 2022: Chronische somatische Krankheiten mit Multimorbidität , in: van den Akker, Marjan; Muth, Christiane (Hg.), Praxishandbuch Multimorbidität , Urban & Fischer, Link (Stand: 21.03.2022)

> Mehr Buchbeiträge
Weitere Publikation

Bolte, G.; Hamilton, J.; Baumgart, S.; Hallmann, A., 2022: Stresstest resilientes Quartier. Betroffenheit von Quartieren durch Epidemien und Strategien zur Erhöhung der Resilienz - am Beispiel der SARS-CoV-2-Pandemie/2022, Bremen: IPP-Schrift 19, Link (Stand: 04.05.2022)

Bolte, G.; Czwikla, G.; Dreger, S.; Hasselder, P.; Reineke, B.; Braubach, M.; Schmiege, D.; Netanyahu, S., 2022: Inequalities in access to at least basic sanitation services. Environmental health inequalities: fact sheet series/2022, Copenhagen: WHO Regional Office for Europe, Link (Stand: 22.02.2022)

Bolte, G.; Czwikla, G.; Dreger, S.; Hasselder, P.; Reineke, B.; Braubach, M.; Schmiege, D.; Netanyahu, S., 2022: Inequalities in access to at least basic drinking-water services. Environmental health inequalities: fact sheet series/2022, Copenhagen: WHO Regional Office for Europe, Link (Stand: 22.02.2022)

> Mehr “Weitere Publikationen”
In den Medien

Schmidt-Semisch, H., 2021: Von der Abstinenz zur Akzeptanz. Wegmarken der deutschen Drogenpolitik und Suchthilfe, in: kinofenster.de, 23.02.2021, Link (Stand: 23.02.2021)

Schorb, F., 2020: Fatshaming: Warum Dicksein immer noch polarisiert, in: Deutschlandfunk Nova. Ab 21, Link (Stand: 27.10.2020)

Schorb, F., 2020: Adipositas - Wie sich Stigmatisierung auf die medizinische Behandlung auswirkt, in: Deutschlandfunk Kultur Zeitfragen Feature, Link (Stand: 09.02.2020)

> Mehr “In den Medien”
Vortrag / Poster

Seibert, K.; Domhoff, D.; Krick, T.; Rothgang, H.; Wolf-Ostermann, K., 2022: Digitale Technologien im Berufsfeld Pflege – aktuelle Trends und Chancen für eine nachhaltige Nutzung, Bremer Pflegekongress, Bremen, Deutschland, 05.05.2022

Jilani, H., 2022: Changes in taste perception and preferences due to growth and maturation during childhood, E3S Next Generation Webinar: “Take a Seat at the Table of the Future”, E3S – European Sensory Science Society, webinar, Italien, 13.04.2022, Link (Stand: 22.04.2022)

Mena, E., 2022: Klassifikationsbaumanalysen und Stratifizierung nach dem ’Intersektionalen Gender-Score’ zur Umsetzung von intersektionalitäts-informierten und geschlechtersensiblen Datenanalysestrategien, Online-Workshop “Intersektionalität: Potentiale und Herausforderungen für die Sozialepidemiologie“. AG Sozialepidemiologie - gemeinsame Arbeitsgruppe der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Soziologie (DGMS), der Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention (DGSMP) und der Deutschen Gesellschaft für Epidemiologie (DGEpi), Deutschland, 31.03.2022

> Mehr Vorträge