25.11.2020
Soziologische Perspektiven für Public Health -© Katharina Mahlert/ Universität Bremen

Soziologische Perspektiven für Public Health -

17. Ausgabe des IPP-Info neu erschienen

Das IPP-Info 17 beleuchtet in seinem Schwerpunktthema Soziologische Perspektiven für Public Health. Als Multidisziplin beschäftigt sich Public Health in vielfältiger Weise mit den Wechselverhältnissen von Gesundheit und Gesellschaft. Ein soziologischer Blick kann dabei unterschiedliche Perspektiven einnehmen. Im vorliegenden Heft wird die Perspektive einer eher reflektierenden ‚Soziologie der Public Health‘ fokussiert. Diese nimmt soziale und politische Dynamiken in den Blick und untersucht, wie diese mit Public Health Interventionen, ihren Begriffen oder ihren Forschungsfeldern interagieren. Mehr lesen ...

11.11.2020
Prof. Dr. Ingrid Darmann-Finck nimmt Deutschen Pflegepreis in Empfang© DPSG Pauls

Prof. Dr. Ingrid Darmann-Finck nimmt Deutschen Pflegepreis in Empfang

Würdigung der Bremer Professorin durch Deutschen Pflegerat

Im Rahmen des diesjährigen Deutschen Pflegetags in Berlin wurde der Deutsche Pflegepreis 2020 an Prof. Dr. Ingrid Darmann-Finck vom Institut für Public Health und Pflegeforschung der Universität Bremen verliehen. Mehr lesen ...

09.11.2020
Neu am IPP: Prof. Dr. Birte Berger Höger© dsfotos.de

Neu am IPP: Prof. Dr. Birte Berger Höger

Birte Berger-Höger übernimmt Leitung der Abteilung Pflegewissenschaftliche Evaluations- und Implementierungsforschung am IPP

Prof. Dr. Birte Berger-Höger ist seit dem 01.11.2020 Sprecherin der neu gegründeten Abteilung „Pflegewissenschaftliche Evaluations- und Implementierungsforschung“ am Institut für Public Health und Pflegeforschung (IPP) der Universität Bremen. Die Abteilung beschäftigt sich mit der Förderung einer evidenzbasierten Pflegepraxis zur Vermeidung von Über-, Unter-, oder Fehlversorgung von zu Pflegenden und ihren Angehörigen. Mehr lesen ...