23.09.2019
Berufung von Dr. Susanne Fleckinger zur Professorin für Pflegewissenschaft© hochschule 21

Berufung von Dr. Susanne Fleckinger zur Professorin für Pflegewissenschaft

Wissenschaftlerin des IPP an die hochschule 21 in Buxtehude berufen

Am 18.09.2019 wurde Dr. Susanne Fleckinger zur Professorin für Pflege-wissenschaft an der hochschule 21 in Buxtehude berufen. Bereits seit April dieses Jahres ist sie in Buxtehude Hochschullehrerin und hier stell-vertretende Studiengangsleitung im B.Sc.-Studiengang Pflege DUAL. Am IPP ist die Wissenschaftlerin weiterhin in der Abteilung Interdisziplinäre Alterns- und Pflegeforschung (Prof. Dr. Stefan Görres) tätig. Mehr lesen ...

05.09.2019
„Machbarkeitsstudie zur Umsetzung eines Drogenkonsumraums in Bremen im Zusammenhang mit dem Sicherheitskonzept Hauptbahnhof“ vorgestellt und als IPP-Schriften 16 erschienen© aidshilfe dortmund e.v.

„Machbarkeitsstudie zur Umsetzung eines Drogenkonsumraums in Bremen im Zusammenhang mit dem Sicherheitskonzept Hauptbahnhof“ vorgestellt und als IPP-Schriften 16 erschienen

Prof. Dr. Henning Schmidt-Semisch, Dr. Katja Thane und Dr. Nadine Ochmann vom IPP der Universität Bremen erstellten Studie im Auftrag der Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz

Am 29. August 2019 haben Prof. Dr. Henning Schmidt-Semisch und Dr. Katja Thane vom Institut für Public Health und Pflegeforschung der Universität Bremen die Ergebnisse der von der Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz in Auftrag gegebenen „Machbarkeitsstudie zur Umsetzung eines Druckraumes (medizinisch begleiteter Konsum von Heroin) in Bremen präsentiert. Mehr lesen ...

05.09.2019
Digitale Technologien in der Pflege© Karin Wolf-Ostermann

Digitale Technologien in der Pflege

Forschungsergebnisse des IPP der Universität Bremen in Keynote auf der European Nursing Informatics und Vortrag auf der 2. Clusterkonferenz Zukunft der Pflege 2019 vorgestellt

Am 05.09.2019 präsentierte Pflegewissenschaftlerin Kathrin Seibert vom Institut für Public Health und Pflegeforschung der Universität Bremen erste Ergebnisse einer bundesweiten Studie zu den Erfahrungen und Bedarfen von Pflegenden mit innovativen Technologien in der ambulanten und stationären pflegerischen Versorgung im Rahmen eines Keynote-Vortrags auf dem Kongress für IT in der Pflege und den Gesundheitsberufen European Nursing Informatics 2019 in Flensburg. Mehr lesen ...